Zucchiniröllchen mit Fischsalat gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchiniröllchen mit Fischsalat gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Zucchini
250 g Kabeljaufilet
50 g Shrimps vorgegart
4 EL Dill fein gehackt
3 EL Crème fraîche
1 Zitrone frisch gepresst
Salz
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl kalt gepresst
Forellenkaviar für die Garnitur
Dillspitzen für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KabeljaufiletCrème fraîcheDillZucchiniZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Zucchini waschen und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchinischeiben anschließend in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren und auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen.

2.

Das Kabeljaufilet mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Kabeljau darin zugedeckt bei geringer Hitze in 4-5 Minuten gar dünsten. Aus der Pfanne heben und auf einem Teller mit Hilfe von 2 Gabeln zerpflücken und dann abkühlen lassen. Die Shrimps so fein wie möglich hacken, am besten mit einem Wiegemesser. Den Kabeljau mit 2 EL Olivenöl, dem Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer verrühren, dann die Shrimps und die Creme fraiche untermischen. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Jede Zucchinischeibe zu einem Zylinder aufrollen, mit einem Holzstäbchen feststecken, auf einen großen Teller setzen und mit der Masse füllen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren jeweils mit 1 TL Forellenkaviar (nach Belieben auch einen anderen Kaviar) und mit Dill garnieren.