EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Klassiker mal anders

Bärlauch-Hefezopf

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Bärlauch-Hefezopf

Bärlauch-Hefezopf - Würzig gefüllt mit selbst gemachtem Frühlings-Pesto

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
157
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In Bärlauch steckt viel von dem sekundären P anzensto  Allicin. Die Schwefelverbindung schützt vor Gefäßablagerungen und damit vor Herz- und Kreislauferkrankungen. Pinienkerne liefern reichlich Phosphor. Gemeinsam mit Calcium sorgt dieser Mineralstoff für starke Knochen.

Außerhalb der Bärlauch-Saison kann das Pesto auch mit anderen Kräutersorten zubereitet werden. Wer es klassisch mag, verwendet Basilikum, wenn es etwas ausgefallener sein darf, passt zum Beispiel eine Mischung aus Petersilie und Basilikum toll.

1 Scheibe enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien157 kcal(7 %)
Protein5 g(5 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3 μg(5 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium103 mg(3 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure46 mg
Cholesterin2 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
20
Zutaten
250 g Dinkelmehl (Type 630)
250 g Dinkel-Vollkornmehl
1 TL Honig
1 Würfel Hefe
105 ml Olivenöl
Salz
25 g Bärlauch (0.5 Bund)
50 g Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i. Tr.)
45 g Pinienkerne (3 EL)
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Mehle in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit Honig und 50 ml lauwarmem Wasser leicht mischen und 5 Minuten gehen lassen. 30 ml Olivenöl, etwas Salz und 200 ml lauwarmes Wasser dazugeben. Zu einem glatten Teig verarbeiten, zudecken und bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen lassen.

2.
Bärlauch-Hefezopf Zubereitung Schritt 2

Zwischenzeitlich Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken. Parmesan reiben. Pinienkerne in einer Pfanne 3 Minuten bei mittlerer Hitze rösten. Bärlauch, Parmesan, Pinienkerne und restliches Olivenöl pürieren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3.
Bärlauch-Hefezopf Zubereitung Schritt 3

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 60 x 20 cm) ausrollen.

4.
Bärlauch-Hefezopf Zubereitung Schritt 4

Teig zu 4 langen Strängen schneiden, 3 davon mit Pesto bestreichen. Stränge etwas versetzt übereinanderlegen, den Strang ohne Pesto zuletzt. Das Strangpaket ineinanderdrehen, sodass ein Zopf entsteht. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 45 Minuten backen.

Bild des Benutzers Robert1337
Absolut zu empfehlen, sehr lecker!
Bild des Benutzers Anne Scholz
Bisher hatte ich den Hefezopf nur mit Basilikum-Pesto gemacht. Bärlauch-Pesto war mal was neues und richtig lecker. Danke!
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite