Backen mit Vollkorn

Dinkelvollkorn-Hefezopf

4.636365
Durchschnitt: 4.6 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Dinkelvollkorn-Hefezopf

Dinkelvollkorn-Hefezopf - Nicht nur zum Osterfrühstück eine gute Idee.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
133
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vollkornmehl anstatt weißem Mehl im Teig sorgt dank der enthaltenen Ballaststoffe für eine lange anhaltende Sättigung und regt die Verdauung an. Außerdem sind darin viele B-Vitamine und Mineralstoffe enthalten.

Genießen Sie den leckeren Hefezopf zum Beispiel mit selbst gemachter Chia-Marmelade. Diese enthält im Gegensatz zur konventionellen Konfitüre kaum Zucker, liefert aber dank der Chiasamen und der Früchte jede Menge Vitalstoffe.

1 Zopf enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien133 kcal(6 %)
Protein5 g(5 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,9 mg(16 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium162 mg(4 %)
Calcium23 mg(2 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
1
Zutaten
½ Würfel Hefe
300 ml Milch (1,5 % Fett) (lauwarm)
3 EL Honig
1 Ei
1 Prise Salz
550 g Dinkel-Vollkornmehl
50 g zimmerwarme Butter

Zubereitungsschritte

1.

Hefe in der Milch auflösen. Honig, Ei und Salz einrühren.

2.

Mehl unterrühren. Butter einarbeiten und ggf. noch etwas Mehl oder Milch zufügen.

3.

Den Teig 10 Minuten durchkneten und zurück in die Schüssel legen. Dann zugedeckt an einem warmen und zugfreien Ort ca. 45 Minuten bis zur doppelten Größe gehen lassen.

4.

Teig noch einmal gut durchkneten, in 3 gleich große Stücke teilen und aus den Stücken etwa 50 cm lange Rollen formen. Daraus auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche einen Zopf flechten. Enden gut zusammendrücken.

5.

Dinkelvollkorn-Hefezopf auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und zugedeckt an einem warmen und zugfreien Ort weitere ca. 20 Minuten gehen lassen.

6.

Ein ofenfestes Gefäß mit kochendem Wasser auf den Boden des Backofens stellen und den Dinkelvollkorn-Hefezopf im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Ober-/ Unterhitze) ca. 40 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten mit einem Stück Backpapier abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite