Birnen-Blauschimmelkäse-Tarte mit Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Birnen-Blauschimmelkäse-Tarte mit Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
472
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien472 kcal(22 %)
Protein14 g(14 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure39 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium250 mg(6 %)
Calcium271 mg(27 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren18,6 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Blätterteig
2 Birnen reif
1 TL Zitronensaft
4 EL Pinienkerne
150 g Roquefort
4 Stiele Thymian
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Blätterteigplatten nebeneinanderliegend auftauen lassen, anschließend aufeinander legen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck von ca 18 x 40 cm ausrollen. In 4 Rechtecke schneiden.
2.
Die Birnen waschen, vierteln und entkernen, in sehr feine Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Auf dem Blätterteigrechtecken schuppenartig verteilen. Den Käse in sehr dünne Scheiben schneiden oder zerkrümeln und über die Birnen geben. Etwas Thymian zugeben, leicht pfeffern und im vorgeheizten Ofen bei 200°C Umluft ca. 20 Min. backen.
3.
Heiß oder lauwarm zu Wein servieren.
 
Ein tolles Rezept. Es geht ganz schnell, es gibt nichts vorzubereiten und es schmeckt wundervoll. Als Abwandlung kann ich mir vorstellen, einen milden Honig vor dem Backen über das Gericht zu geben, oder den Blauschimmelkäse gegen einen Ziegenfrischkäse oder Ziegenrolle auszutauschen. Zu den Pinienkernen wurde im Rezept nichts geschrieben. Ich habe sie vor dem Backen über Käse und Birnen gestreut. Das wird es wieder geben.