Birnen-Gorgonzola-Tarte mit Nüssen und Thymian

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Birnen-Gorgonzola-Tarte mit Nüssen und Thymian
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
3157
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.157 kcal(150 %)
Protein87 g(89 %)
Fett255 g(220 %)
Kohlenhydrate136 g(91 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe19 g(63 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E23,1 mg(193 %)
Vitamin K35,2 μg(59 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure294 μg(98 %)
Pantothensäure7,9 mg(132 %)
Biotin66,5 μg(148 %)
Vitamin B₁₂3,8 μg(127 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium1.717 mg(43 %)
Calcium1.760 mg(176 %)
Magnesium286 mg(95 %)
Eisen8,7 mg(58 %)
Jod136 μg(68 %)
Zink12,9 mg(161 %)
gesättigte Fettsäuren134,5 g
Harnsäure117 mg
Cholesterin872 mg
Zucker gesamt54 g

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Rolle
Blätterteig ca. 275 g
60 g
400 g
1
200 g
Pfeffer aus der Mühle
250 g
Blauschimmelkäse z. B. Gorgonzola
1 EL
Thymianzweig für die Garnitur
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Blätterteig ausrollen und auf das mit Backpapier belegte Blech belegen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen.
2.
Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Nüsse grob hacken. Die Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden.
3.
Das Eigelb mit dem Schmand verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schmandguss gleichmäßig auf den Blätterteigboden streichen, mit den Birnen belegen und mit grob zerbröckeltem Käse, Nüssen sowie Thymian bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen.
4.
Die Tarte in Stücke geschnitten, nach Belieben mit frischem Thymian garniert, noch heiß oder lauwarm servieren.