Blätterteig-Lachs mit Mandeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Lachs mit Mandeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
16485
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien16.485 kcal(785 %)
Protein3.577 g(3.650 %)
Fett207 g(178 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D266 μg(1.330 %)
Vitamin E206 mg(1.717 %)
Vitamin K24,2 μg(40 %)
Vitamin B₁11,3 mg(1.130 %)
Vitamin B₂9,9 mg(900 %)
Niacin1.278,4 mg(10.653 %)
Vitamin B₆40,8 mg(2.914 %)
Folsäure1.710 μg(570 %)
Pantothensäure52,2 mg(870 %)
Biotin409,5 μg(910 %)
Vitamin B₁₂245,6 μg(8.187 %)
Vitamin C412 mg(434 %)
Kalium68.906 mg(1.723 %)
Calcium5.772 mg(577 %)
Magnesium4.869 mg(1.623 %)
Eisen65,5 mg(437 %)
Jod45.738 μg(22.869 %)
Zink80,8 mg(1.010 %)
gesättigte Fettsäuren61,9 g
Harnsäure21.824 mg
Cholesterin7.085 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Blätterteig (TK, 1 Päckchen)
400 Kabeljaufilets
2 EL trockener Weißwein
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Petersilie
150 g Schlagsahne
100 g Frischkäse
500 g Lachsfilet ohne Haut
1 Eigelb
2 EL Mandelblättchen
½ Salatgurke
200 g Joghurt
100 g saure Sahne

Zubereitungsschritte

1.
Blätterteig nebeneinander liegend auftauen lassen.
2.
Das Kabeljaufilet waschen, trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden, mit Weißwein, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und für ca. 15 Min. in ein Gefriergerät stellen.
3.
Die Fischwürfel dann mit Sahne, Frischkäse und Petersilie in kleineren Portionen in der Messermühle pürieren und wieder kühl stellen.
4.
Blätterteig wieder aufeinanderlegen und auf bemehlter Arbeitsfläche in ca. 3facher Größe des Lachsfilets ausrollen.
5.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Blätterteig darauf ausbreiten.
6.
Das mittlere Drittel des Blätterteiges mit der Hälfte der Fischfarce bestreichen. Das Lachsfilet darauf setzen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit der restlichen Farce überziehen.
7.
Die Ränder des Blätterteiges mit Eigelb bestreichen und über dem Lachs zusammenklappen. Die Oberseite mit Eigelb bestreichen, mit den Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 35-40 Min. backen.
8.
Zwischenzeitlich die Gurke schälen, längs halbieren, die Kerne mit einem kleinen Löffel herausschaben, das Fruchtfleisch raspeln und in einem Küchentuch ausdrücken.
9.
Joghurt und saure Sahne mit restlichen Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren und die Gurkenraspel unterheben.
10.
Zum Servieren Lachs im Blätterteig in ca. 4 cm breite Stücke schneiden und mit dem Joghurtdip anrichten.
11.
Nach Belieben mit Zitronenscheiben und Petersilie garnieren.