Blaubeer-Quarktaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blaubeer-Quarktaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
341
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien341 kcal(16 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker19 g(76 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E4,8 mg(40 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure18 μg(6 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium133 mg(3 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
9
Für den Quarkölteig
300 g Mehl
1 Päckchen Backpulver
80 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
150 g Quark
4 EL Milch
6 EL Öl
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
250 g Quark
1 Ei
80 g Zucker
2 EL Speisestärke
200 g Heidelbeeren
2 EL Schlagsahne zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkHeidelbeereQuarkZuckerÖlMilch

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, Backpulver und Puderzucker auf der Arbeitsfläche häufeln. Das Salz und den Vanillezucker dazugeben und mit dem Quark, der Milch und Öl zu einem glatten Teig verkneten. In Folie einschlagen und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
2.
Für die Füllung den gut abgetropften Quark mit dem Ei, Zucker und der Stärke verrühren. Die Heidelbeeren abbrausen und trocken tupfen.
3.
Den Ofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Den gekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Platte von ca. 40 x 40 cm ausrollen. In 9 Quadrate schneiden. In die Mitte jedes Teigquadrates etwa 2 Esslöffel der Quarkmasse geben. Mit den Beeren bestreuen. Die Ecken mit etwas Sahne bestreichen, hochziehen, übereinander schlagen und gut festdrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.