Burger mit Fisch und Curry-Mayonnaise

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Fisch und Curry-Mayonnaise
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 31 min
Fertig
Kalorien:
777
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien777 kcal(37 %)
Protein52 g(53 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E9,5 mg(79 %)
Vitamin K45,5 μg(76 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.202 mg(30 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod136 μg(68 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin179 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
2 TL
1 EL
frisch gehacktes Koriandergrün
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
2
1 Handvoll
2
100 g
4 Stück
Fischfilet à ca. 160 g (z. B. Rotbarsch, Seelachs... )
4 EL
4

Zubereitungsschritte

1.
Die Mayonnaise mit Curry, Koriandergrün und Zitronensaft verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Zwiebeln schälen und dünne Ringe schneiden. Salat in Blätter teilen, waschen, verlesen und trocken schleudern. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Erdnüsse fein hacken. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen und von beiden Seiten in die Erdnüsse drücken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Fischfilets darin von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun braten.
3.
Die Brötchen halbieren und leicht toasten. Salat, Zwiebeln, Tomaten und etwas Curry-Mayonnaise auf die unteren Brötchenhälften geben, dann je 1 Fischfilet auflegen und die obere Brötchenhälften auflegen. Übrige Mayonnaise separat dazu reichen.
Schlagwörter