Curry-Kokos-Fondue mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Curry-Kokos-Fondue mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein46 g(47 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K61 μg(102 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin16,6 mg(138 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure196 μg(65 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin21,1 μg(47 %)
Vitamin B₁₂5,3 μg(177 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.531 mg(38 %)
Calcium251 mg(25 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren19,8 g
Harnsäure398 mg
Cholesterin295 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Schollenfilet
200 g küchenfertige Tintenfisch
200 g rohe geschälte Garnelen
1 unbehandelte Limette
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 große Stange Porree
250 g Möhren
150 g frische Sojasprossen
400 ml ungesüßte Kokosmilch (1 Dose)
2 EL gelbe Currypaste (Asialaden)
800 ml Fischfond (aus dem Glas; ersatzweise 1 l Gemüsebrühe)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

1. Schollenfilets, Tintenfische und Garnelen kalt abspülen und trockentupfen. Den Fisch in Streifen, die Tintenfische in Ringe schneiden. Die Garnelen entlang dem Rücken einschneiden und den Darm entfernen.

2.

2. Limette heiß abspülen. Mit einem scharfen Messer 2 Streifen Schale möglichst dünn abschälen, Limette halbieren und auspressen. Fisch und Meeresfrüchte in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und 2 EL Limettensaft würzen.

3.

3. Porree putzen und waschen, die Möhren schälen. Porree und Möhren längs in ca. 5 cm lange, dünne Streifen schneiden. Die Sprossen waschen. Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse auf Platten dekorativ anrichten.

4.

4. Kokosmilch, Currypaste, Limettenschale und restlichen Limettensaft im Fonduetopf verrühren, auf dem Herd aufkochen und 5 Minuten köcheln lassen. Den Fischfond und 200 ml Wasser (bzw. Gemüsebrühe) zugießen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Auf dem Rechaud heiß halten. Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse im Sud garen und mit Fonduesieben herausfischen. Mit Curry-Kokos-Sud beträufeln.