Ciabatta-Sndwich mit Röstgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ciabatta-Sndwich mit Röstgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
468
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien468 kcal(22 %)
Protein16 g(16 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K34,7 μg(58 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure126 μg(42 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,2 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C149 mg(157 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium289 mg(29 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure63 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4
reife Tomaten
2
1
große Zucchini
1
große Aubergine
8 EL
1 TL
getrockneter Rosmarin
1 TL
getrockneter Thymian
1
120 g
streichfähiger Ziegenkäse oder Feta
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Paprikaschoten der Länge nach halbieren, entstielen und entkernen. Die vier Hälften mit den Schnittflächen nach unten auf ein Backblech legen und auf höchster Stufe 12-15 Minuten grillen, bis die Haut dunkelbraune Blasen wirft. Herausnehmen und mit Alufolie abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen. Anschließend die Haut abziehen und die Paprikas in breite Streifen schneiden, zum Abkühlen beiseite stellen.

2.

Die Tomaten waschen, trocknen, die grünen Stielenden entfernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Zucchini und Aubergine putzen, waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und etwas Rosmarin und Thymian bestreuen, wenden und kräftig braten, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.

Anschließend die Zucchinischeiben in die Pfanne geben, auf einer Seite kurz anbraten, wenden, würzen und wenn sie hellbraun sind, herausnehmen; sie sollten nach dem Braten nicht weich sondern noch etwas bissfest sein. Danach Zwiebeln und Tomatenringe in die Pfanne geben, kurz anbraten, wenden und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen, herausnehmen. Das Ciabattabrot in vier gleich große Teile schneiden, diese längs halbieren und mit den Schnittfläche nach oben im Backofen goldgelb grillen oder mit den Schnittflächen nach unten in einer Pfanne ohne Fett goldgelb toasten.

4.

Die unteren Ciabattahälften zuerst mit Auberginen, dann mit Tomaten, Zwiebeln, Zucchini und Paprikastreifen belegen. Die oberen Ciabattahälften mit Ziegenkäse bestreichen und die Gemüsesandwiches damit bedecken. Fetakäse hingegen wird grob gehackt, auf dem Gemüse verteilt und mit der zweiten Ciabattahälfte bedeckt.