Dattel-Pistazien-Röllchen

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Dattel-Pistazien-Röllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
68
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien68 kcal(3 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,8 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium107 mg(3 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
25
Zutaten
100 g
frische Pistazien
100 g
frische Datteln
50 g
getrockente Aprikosen
40 g
40 g
40 g
geröstete Pistazien gehackt
Außerdem

Zubereitungsschritte

1.

Pistazien im Universal-Zerkleinerer (ersatzweise mit einem Messer) fein hacken und beiseitestellen. Datteln entsteinen und zusammen mit den Aprikosen grob hacken. Datteln, Aprikosen und Walnusskerne mischen und im Universal-Zerkleinerer fein hacken. Alle Zutaten, bis auf die Pistazien und den Puderzucker, zusammenkneten. Masse etwa 30 Minuten kalt stellen.

2.

Aus der Frucht-Nuss-Masse dünne Rollen von etwa 1,5 Zentimeter Durchmesser rollen. Diese in drei bis vier Zentimeter lange Stücke schneiden, in den fein gehackten Pistazien wälzen und bis zum Servieren in einer luftdichten Dose zwischen Lagen aus Backpapier kühl stellen.

3.

Röllchen auf Tellern oder Platten anrichten und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben.