Dorsch mit Oliven und Tomate

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dorsch mit Oliven und Tomate
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Zweige Oregano
80 g grüne Oliven ohne Stein
4 Tomaten
4 Dorschfilets à ca. 140 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Olivenöl
40 g Butter
½ Zitrone Saft
frischer Oregano zum Garnieren
Zitronenspalten zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OliveButterOlivenölOreganoTomateDorschfilet

Zubereitungsschritte

1.
Den Oregano waschen, trocken schütteln und die Blätter hacken. Die Oliven in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, die Stielansätze herausschneiden und das Fruchtfleisch würfeln. Die Dorschfilets waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Das Olivenöl und die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Den Dorsch darin zunächst auf einer Seite 4–5 Minuten bei mittlerer Temperatur braten. Den Fisch wenden, Tomaten, Oliven und Oregano um den Fisch herum verteilen. Weitere 4–5 Minuten braten und dann mit dem Zitronensaft ablöschen.
3.
Die Fischfilets auf Tellern anrichten und den restlichen Pfanneninhalt darüber verteilen. Mit frischem Oregano und mit Zitronenspalten garnieren.