5

Eierlikör-Plätzchen

Rezeptautor: EAT SMARTER
Eierlikör-Plätzchen
5
Drucken
1 h
Zubereitung
2 h
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 25 Stück
2
1 Prise
50 g
2 EL
60 g
40 g
1 TL
100 g
160 g
weiße Schokolade
40 g
80 ml
Außerdem
1
Spritzbeutel mit mittelgroßer Lochtülle
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Eier, Salz und Zucker mit dem Schneebesen oder den Quirlen des Handrührgeräts luftig aufschlagen, so dass die Masse Volumen bekommt. Den Eierlikör unterrühren. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen, vorsichtig unter die Eiermasse heben.

Schritt 2/5

Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Teig in den Spritzbeutel füllen und teelöffelgroße Häufchen auf das Blech spritzen.

Schritt 3/5

Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) ca. 10 Minuten backen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Schritt 4/5

Die Schokoladenglasur nach Packungsangabe vorbereiten und mit einem Pinsel auf der Unterseite der Plätzchen auftragen. Nach Belieben auch die Oberseite verzieren (z. B. mit Schokolade bepinseln).

Schritt 5/5

Die weiße Schokolade in kleine Stückchen brechen, zusammen mit der Butter und dem Eierlikör über dem heißen Wasserbad zu einer glatten Masse rühren. Mindestens 1 Stunde kühl stellen. Nun mit dem Handrührgerät zu einer luftigen Creme aufschlagen. Die Creme in den Spritzbeutel füllen, auf die Hälfte des Gebäcks spritzen, zweite Hälfte darauf setzen, fest werden lassen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Also irgendwas mach ich falls.. sobald ich den eierlikör hinzugebe, fällt das ganze zusammen! gebe ich dann mehl usw.. hinzu, ist es trotzdem zu schlüssig zum aufspritzen.. Hat vielleicht jemand eine Ahnung wo mein Fehler ist?
 
Vielen Dank für die rasche Antwort!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Die Kekse kühl und dunkel, am besten in einer Gebäckdose aufbewahren. So halten Sie 1-2 Wochen. Bei Raumtemperatur servieren. Einfrieren würde ich in diesem Fall nicht.
 
Die Kekse hören sich traumhaft lecker an. Ich hätte aber noch ein paar Fragen: -) Wie lange sind die Kekse haltbar? -) Kann man sie auch einfrieren? -) Sollte man sie bei Raumtemperatur oder gekühlt servieren? vielen lieben Dank schon im Voraus :)
 
In der Zutatenliste fehlt die Mengenangabe für das Backpulver. Für 60 g Mehl und 40 g Stärkemehl? 1 TL? lg Brigitte EAT SMARTER sagt: Sorry, aber 1 TL ist sicher richtig. Wir haben die Angabe ergänzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Aicok Kontaktgrill, Sandwichmaker, Sandwichtoaster mit Antihaftbeschichtung für Fettarmes Grillen, Grillfläche 29,5 x 26,5 cm, Herausnehmbarer Krümmelschale, Edelstahlgehäuse, 2000W, Silber
VON AMAZON
39,09 €
Läuft ab in:
Tatuer Kitchen Zerkleinerer Manuell Zwiebelschneider Zerkleinerer Kutter Gemüseschneider Küchenhelfer Kleiner Mixer mit 3 Klingen für Camping,Reisen -500 ml
VON AMAZON
13,59 €
Läuft ab in:
Lamicall Laptop Ständer, Multi-Winkel MacBook Ständer
VON AMAZON
19,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages