Eingelegte Perlzwiebeln mit Cranberries

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eingelegte Perlzwiebeln mit Cranberries
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
1005
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.005 kcal(48 %)
Protein11 g(11 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate233 g(155 %)
zugesetzter Zucker90 g(360 %)
Ballaststoffe14,6 g(49 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure84 μg(28 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin10,5 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C105 mg(111 %)
Kalium1.884 mg(47 %)
Calcium288 mg(29 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt203 g

Zutaten

für
1
Zutaten
700 g
80 g
weißer Kandis
150 ml
50 g
1
1 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KandisCranberrySalzLorbeerblattPimentkornSenfsamen

Zubereitungsschritte

1.

Perlzwiebeln pellen, 650 g abwiegen und in reichlich kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Die Zwiebeln mit einer Schaumkelle herausnehmen und 350 ml Zwiebelsud abmessen. Kandis mit Essig verrühren, einmal aufkochen, Zwiebelsud, Cranberries, Lorbeer, Pimentund Senfkörner sowie Zwiebeln zugeben und 2-3 Minuten kochen.

2.

Alles durch ein Sieb geben und den Sud auffangen. Das Zwiebelgemisch in ein steriles Glas geben, mit dem Kochsud auffüllen (die Zwiebeln müssen vollständig bedeckt sein). Das Glas sofort verschließen und 24 Stunden ruhen lassen.

3.

Am nächsten Tag den Sud in einen Topf abgießen, erneut aufkochen, über die Zutaten gießen, Glas wieder verschließen und 2-3 Tage durchziehen lassen.