Vegetarisch für Genießer

Mac and Cheese

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Mac and Cheese

Mac and Cheese - klassische One-Pot-Käse-Nudeln. Foto: Marieke Dammann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
701
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mais enthält besonders viel Kalium – ganze 300 Milligramm sind in den kleinen Körner enthalten. Kalium wirkt sich positiv auf den Flüssigkeitshaushalt im Körper aus und sorgt zudem für einen ausgeglichenen Blutdruck.

Neben Vitalstoffen wie Vitamin K und Kalzium enthält Käse Spermidin, was das Selbstreinigungsprogramm der Körperzellen aktiviert und von innen verjüngt. Zudem kann es das Risiko für Herzversagen um bis zu 40 Prozent senken, wenn regelmäßig spermidinhaltige Nahrungsmittel gegessen werden.

Die klassische Variante unserer Käse-Nudeln wird natürlich mit kurzen Makkaroni-Nudeln zubereitet! Die schmackhafte Sauce aus geschmolzenem Käse passt aber zu jeder Nudel - egal ob klein, groß oder lang! Verwenden Sie wenn möglich aber immer Sorten mit einem möglichst hohen Vollkornanteil! Wer das Rezept vegan zubereiten möchte, kann statt des Käses aus Kuhmilch veganen Käse verwenden und das Rezept zusätzlich mit Hefeflocken abschmecken.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien701 kcal(33 %)
Protein37 g(38 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16 g(53 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K53 μg(88 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium1.219 mg(30 %)
Calcium718 mg(72 %)
Magnesium193 mg(64 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod47 μg(24 %)
Zink6,4 mg(80 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure165 mg
Cholesterin52 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
½
kleiner Blumenkohl (400 g)
400 g
kurze Vollkornnudeln (z.B. kurze Makkaroni, Hörnchennundeln)
1 l
1 EL
Butter (15 g)
1 Bund
1 Stück
Cheddar-Käse (100 g; 50 % Fett i. Tr.)
1 Stück
Gouda (75 g; 45 % Fett i. Tr.)
200 g
Maiskörner (Abtropfgewicht; Dose)
1
1 TL
1 TL

Zubereitungsschritte

1.

Blumenkohl waschen und in kleine Röschen schneiden. Kohl und Nudeln mit Milch und Butter in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Hitze reduzieren und die Mischung ca. 10 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen, dabei regelmäßig umrühren.

2.

Nebenher Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in kleine Röllchen schneiden. Käse reiben. Mais abspülen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und hacken.

3.

Sobald die Nudeln gar sind, Käse, Knoblauch, Kurkuma und Senf hinzufügen.

4.

Mit frisch abgeriebenem Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Mais und Schnittlauchröllchen garnieren.