Ente mit gelbem Gemüsecurry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente mit gelbem Gemüsecurry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
768
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien768 kcal(37 %)
Protein28 g(29 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K13,4 μg(22 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium1.392 mg(35 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium144 mg(48 %)
Eisen9,4 mg(63 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren31,4 g
Harnsäure238 mg
Cholesterin95 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Entenbrustfilets küchenfertig, á 300-350 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
1 ½ cm frischer Ingwer
1 Ananas
350 g Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 EL Pflanzenöl
2 EL gelbe Currypaste
500 ml Kokosmilch
1 Spritzer Limettensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Entenbrüste waschen, trocken tupfen, die Haut rautenförmig einschneiden und die Brüste salzen und pfeffern.
3.
In einer heißen Pfanne ohne Zugabe von Fett die Entenbrüste auf der Hautseite goldbraun braten, wenden und 1 Minute auf der zweiten Seite braten. Im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten rosa garen.
4.
Zwischenzeitlich den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Ananas gründlich schälen, vierteln, den harten Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
5.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden.
6.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und den Knoblauch mit dem Ingwer anschwitzen. Die Currypaste einrühren, kurz mitschwitzen und mit der Kokosmilch ablöschen. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Ananas, die Tomaten und die Frühlingszwiebeln einrühren, salzen, pfeffern, mit Limettensaft abschmecken und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
7.
Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen, in Tranchen schneiden und mit dem Curry in Schälchen angerichtet servieren.