Ente mit Kirschsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Ente mit Kirschsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 13 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g große Entenbrustfilet mit Haut (2 große Entenbrüste)
Salz
2 EL Schmalz
1 Zwiebel
200 ml Geflügelfond
50 ml Sherry
1 Glas Schattenmorelle
2 EL Saucenbinder (dunkel)
Für das Gemüse
8 Mini-Patissons
200 g Prinzessbohne
200 g Silberzwiebel
2 EL Butter
Salz
Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EntenbrustfiletSherrySchmalzButterSalzZwiebel
Produktempfehlung
Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde bis 1 Stunde 20 Min

Zubereitungsschritte

1.
Die Entenbrüste kräftig mit salz einreiben und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Das Salz mit einem Küchentuch abreiben. Die Zwiebel abziehen, halbieren und grob zerkleinern anschließend in einem hohen Becher mit etwas Geflügelfond pürieren. Das Schmalz in einem weiten Topf erhitzen, die Entenbrüste rundum scharf anbraten, das Zwiebelpüree zugeben und kurz mitbraten. Geflügelfond, Sherry und das Glas Schattenmorellen mit Saft zufügen, einmal aufkochen. Den Topf verschließen und die Entenbrüste bei mittlerer Temperatur 40 Min. schmoren. In der Zwischenzeit die Bohnen putzen und zusammen mit den Mini-Kürbissen in reichlich Salzwasser ca. 10 Min garen. Die Silberzwiebeln schalen, putzen und in Butter kräftig anbraten, zur Seite stellen. Das Gemüse abgießen und kalt abschrecken.
3.
Nach Ende der Garzeit die Entenbrüste aus der Soße nehmen, auf eine Ofenfeste Platte geben und mit der Hautseite nach oben im vorgeheizten Ofen bei 270°C Grillfunktion 5-10 Min. übergrillen. In der Zwischenzeit den Soßenbinder einrühren, einmal aufkochen und die Soße abschmecken. Bohnen und Kürbisse zu den Zwiebeln geben und alles in der Pfanne warm schwenken. Die Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, in dünne Scheiben schneiden und mit dem Gemüse auf Tellern anrichten. Die Soße über die Ente geben und servieren.