Fischkringel im Backteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischkringel im Backteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftSalzPfefferPflanzenöl

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Fischfilet z. B. Scholle, Schellfisch, Seelachs
1 TL
200 g
2 TL
2
Pflanzenöl zum Frittieren
Produktempfehlung
Bei Verwendung einer Fritteuse den Fisch ohne den Frittierkorb frittieren.

Zubereitungsschritte

1.
Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft einreiben. Mit Salz und Pfeffer einreiben. Das Fischfilet in ca. 1 cm breite Streifen schneiden, zusammenrollen und mit einem Zahnstocher zu einer Schnecke aufspießen.
2.
Das Fett auf 170°C erhitzen (in einer Fritteuse oder einem großen Topf).
3.
Die Litschies schälen und entkernen, dabei die Früchte ganz lassen.
4.
Die Speisestärke mit dem Backpulver und 200 ml kaltem Wasser glatt rühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterheben.
5.
Die Fisch-Schnecken in dem Ausbackteig wenden und im heißen Öl portionsweise 2-3 Minuten goldbraun frittieren.
6.
Auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video