Frische Erbsensuppe mit Rindfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frische Erbsensuppe mit Rindfleisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g magere Querrippen
1 EL gekörnte Fleischbrühe
1 Bund Suppengrün
1200 g frische Erbsen
1 Zwiebel
2 EL Öl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseÖlPetersilieZwiebelPfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Querrippe abspülen und in einen Topf mit 1 ½ l Wasser und der gekörnten Fleischbrühe geben und aufkochen. Einmal abschäumen und zugedeckt bei mäßiger Hitze 1 Stunde garen.

2.

Suppengrün putzen, waschen und klein würfeln. Erbsen auspalen. Zwiebel pellen und würfeln.

3.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Suppengrün darin andünsten. Fleisch aus der Brühe nehmen und die Brühe zum Suppengrün geben (ev. durch ein Sieb gießen). 10 Minuten garen. Die Erbsen zugeben und weitere 20 Minuten kochen (tiefgefrorene Erbsen nur etwa 5 Minuten mitgaren).

4.

Das Fleisch würfeln. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abbrausen, trockenschütteln und fein hacken. Petersilie und Fleisch in die Suppe geben und etwa 10 Minuten erhitzen. Eventuell nochmals abschmecken.