Frittiertes scharfes Hähnchenfleisch und süß-saurem Dip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittiertes scharfes Hähnchenfleisch und süß-saurem Dip
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 160 g
225 g Reismehl
325 ml kaltes Wasser
2 Eigelbe
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Currypulver
1 Prise Salz
1 Chilischote
80 g Chilisauce (süß-sauer)
2 EL Limettensaft
1 TL Honig
Öl zum Frittieren
Reismehl zum Wenden
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und in etwa gleich große Streifen schneiden. Für den Teig das Mehl mit dem Wasser glatt rühren. Dann Eigelbe, Cayennepfeffer, Currypulver und Salz zugeben und zu einem zähflüssigen Teig verrühren. Evtl. etwas mehr oder weniger Wasser verwenden. Das Hähnchenfleisch in etwas Mehl wenden, abklopfen und jeweils durch den Teig ziehen. Portionsweise in heißem Öl 3-4 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

2.

Die Chilischote waschen und in Scheiben schneiden. Die Chilisauce mit Limettensaft und Honig verfeinern und zum Hähnchen mit Chili und nach Belieben mit Limettenzesten bestreut servieren.