Garnelen gefüllt mit Reisbällchen aus dem Backofen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelen gefüllt mit Reisbällchen aus dem Backofen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
483
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien483 kcal(23 %)
Protein36 g(37 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate77 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K28,5 μg(48 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin11,8 mg(98 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,1 μg(9 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium504 mg(13 %)
Calcium158 mg(16 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod138 μg(69 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure299 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Klebreis gegart
1 EL Fischsauce
1 Msp. Chilipulver
1 Brötchen vom Vortag
1 Handvoll Koriandergrün
12 rohe Garnelen mit Schale ohne Kopf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KoriandergrünChilipulverBrötchenGarnelen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofengrill vorheizen. Den Reis mit Fischsauce und Chili würzen. Mit angefeuchteten Händen zu 12 Kugeln rollen. Das Brötchen auf einer Küchenreibe zu Bröseln raspeln. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter klein hacken. Die Garnelen waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und so schälen, dass die Schwanzflosse stehen bleibt. Den Rücken der Garnelen längs einschneiden und den schwarzen Darmfaden ziehen.
2.
Den gehackten Koriander mit den Bröseln vermischen und die Reiskugeln darin wälzen. Die Garnelen mit dem Einschnitt nach unten auf ein Backblech setzen und die Reiskugeln vorsichtig auf die Garnelen drücken. In Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten leicht gebräunt garen.