Gefüllte Aubergine mit Rindfleisch, Tomaten und Feta

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Aubergine mit Rindfleisch, Tomaten und Feta
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
4
350 g
6 EL
2
gelbe Peperoni
2
weiße Zwiebeln
150 g
4 Zweige
frische Minze
250 g
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderfiletSchafskäseÖlMinzeAuberginePeperoni
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Auberginen waschen, trocken tupfen und mit einem Sparschäler längs Streifen abschälen. Keilförmig ein Stück Fruchtfleisch herausschneiden und das Innere mit einem Löffel etwas herausschaben, dabei einen dicken Rand stehen lassen. Auberginen innen und außen salzen und 15 Minuten ziehen lassen.
2.
Auberginen waschen, trocken tupfen und mit je 1 EL Öl einpinseln und in Alufolie wickeln. Im Ofen bei 200°C ca. 20 Min. backen.
3.
Zwischenzeitlich das Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Minze fein hacken, Schafskäse würfeln. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Peperoni waschen und ebenfalls in Ringe schneiden.
4.
Das Fleisch in heißem Öl rundherum kurz scharf anbraten. Die Auberginen aus dem Ofen holen, auswickeln, mit dem Gemüse und dem Fleisch füllen. Kräftig salzen und pfeffern, die Hälfte der Minze darüber streuen und den Schafskäse darüber bröseln.
5.
Bei 250°C im Ofen 5 Min. übergrillen. Auf Tellern anrichten, pfeffern und mit restlicher Minze dekoriert servieren.