Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit Schinken und Selleriepüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Hähnchenbrustfilet mit Schinken und Selleriepüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein62 g(63 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K1,4 μg(2 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin36 mg(300 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure360 mg
Cholesterin190 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für die Hähnchenfilets
150 g Frischkäse
1 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie und Schnittlauch
¼ TL Zitronenschale
1 TL Pul Biber
Salz
4 Hähnchenbrustfilets á ca. 180 g
Pfeffer aus der Mühle
8 Scheiben Serrano-Schinken ersatzweise Parmaschinken
1 EL Olivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 190°C Ober und Unterhitze vorheizen.
2.
Für das Püree den Sellerie schälen, grob würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten weich garen.
3.
Für die gefüllten Hähnchenfilets den Frischkäse mit den Kräutern, dem Zitronenabrieb sowie dem Pul Biber in einem kleinen Schälchen verrühren und mit Salz abschmecken. Die Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, jeweils der Länge nach eine kleine Tasche einschneiden und mit der Frischkäsemasse befüllen. Jeweils mit wenig Salz sowie etwas Pfeffer würzen und fest mit zwei Scheiben Schinken umwickeln. Die gefüllten Hähnchenfilets auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, mit etwas Olivenöl beträufeln und 15-18 Minuten im Ofen garen. Den Sellerie abgießen, abtropfen lassen und wieder zurück in den Topf geben. Die Milch und die Butter zugeben und alles mit einem Kartoffelstampfer zermusen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Hähnchenfilets quer halbieren und mit dem Püree auf Tellern anrichten.