Putenbrust mit Schinken und Broccoli gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbrust mit Schinken und Broccoli gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Kalorien:
398
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert398 kcal(19 %)
Protein53 g(54 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K150,8 μg(251 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29,7 mg(248 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium923 mg(23 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure314 mg
Cholesterin165 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
1 kg
Putenbrustfilet vom Metzger eine Tasche einschneiden lassen
40 g
½ l
Geflügelbrühe aus dem Glas
500 g
200 g
Kochschinken (in Scheiben aufgeschnitten)
2
1 EL
1
125 g
1 EL
frische Thymian

Zubereitungsschritte

1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und innen und außen salzen und pfeffern. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
2.
Für die Füllung den Brokkoli waschen, in Röschen teilen und in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, sehr fein hacken und die Hälfte davon in Öl glasig dünsten. Das Ei aufschlagen und mit de Gabel kurz aufschlagen. Den Schinken in breite Streifen schneiden.
3.
Brokkoli, Schinken, angedünstete Zwiebeln und die Hälfte des Thymians vorsichtig mischen, leicht salzen, kräftig pfeffern und mit dem verschlagenen Ei mischen. Die Füllung in die Putenbrust geben und mit Küchengarn zunähen. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen und die Putenbrust von allen Seiten scharf anbraten. Die restlichen Zwiebeln zugeben, den Bräter in den vorgeheizten Backofen stellen und ca. 1 Stunde 15-30 Minuten braten, dabei immer wieder Brühe angießen.
4.
Den Braten herausnehmen, in Folie wickeln und warm stellen. Den Bratsatz lösen, durch ein Sieb in einen Topf geben und auf die Hälfte einreduzieren. Sahne angießen und nochmals reduzieren, ggf. binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten aufschneiden, mit Sahnesauce anrichten und mit dem restlichen Thymian bestreut servieren.