Gegrillte Lammspieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Lammspieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 38 min
Fertig
Kalorien:
624
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien624 kcal(30 %)
Protein40 g(41 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K33,8 μg(56 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin15,9 mg(133 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium1.070 mg(27 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure288 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Für die Spieße
500 g Lammfilet
6 EL Olivenöl
2 TL Pul Biber
4 Tomaten
2 kleine Fladenbrote (Dönerbrote)
200 g Rotkohl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für den Dip
2 Knoblauchzehen
300 g griechischer Joghurt
½ Salatgurke
80 g Mais Dose
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfiletJoghurtRotkohlMaisOlivenölZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch zuerst in Frischhaltefolie, dann Alufolie wickeln und die Enden gut zusammendrehen. Etwa 30 Minuten anfrieren lassen. Anschließend herausnehmen und in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Olivenöl bestreichen und mit 1 TL Pul Biber bestreuen. Etwa 30 Minuten marinieren lassen.
2.
Währenddessen die Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in Scheiben schneiden. Das Brot in ca. 4x4 cm große Würfel schneiden. Den Kohl von den äußeren Blättern befreien und ebenfalls in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
3.
Für den Dip den Knoblauch schälen und zum Joghurt pressen. Die Gurke waschen, halbieren, entkernen und klein würfeln. Den Mais abgießen. Zusammen mit den Gurkenwürfeln unter den Joghurt rühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Die Fleischscheiben halbieren und abwechselnd mit dem Brot, den Tomaten und dem Kohl auf 6 Spieße stecken. Mit etwas von der Marinade beträufeln und auf dem heißen Grill ca. 8 Minuten unter Wenden garen.
5.
Anschließend mit Salz, Pfeffer und übrigem Pul Biber würzen und mit dem Joghurtdip servieren.