Gekochte Putenkeule mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gekochte Putenkeule mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Putenoberkeule von 1000 g
750 ml
250 ml
trockener Weißwein
300 g
2
Lauchstangen (Porree)
kleiner Blumenkohl
2
hartgekochte Eier
3 EL
2 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreWeißweinSchnittlauchBlumenkohlEiSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Putenoberkeule unter fließendem Wasser abspülen (tiefgekühlte vorher auftauen lassen). Die Hühnerbrühe mit Weißwein vermischen und langsam zum Kochen bringen.

2.

Die Möhren putzen und in grobe Stifte schneiden. Den Stangensellerie, an denen die Blätter noch dranbleiben können, in Stücke zerteilen. Den Lauch putzen und ebenfalls zerkleinern. Den Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen. Das Fleisch in die kochende Brühe legen und zugedeckt etwa 60 Minuten garen lassen.

3.

Nach 30 Minuten das vorbereitete Gemüse hinzufügen. Für die Sauce die geschälten Eier durch ein feines Sieb drücken. Mit dem Miracel-Whip verrühren und mit Weinessig, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schnittlauch waschen, trockentupfen und in feine Röllchen schneiden. Unter die Sauce mischen.

4.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, in Scheiben schneiden und auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Das Gemüse darumlegen und die Sauce getrennt dazu reichen.