Gemüse-Nudeln mit Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Nudeln mit Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
609
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien609 kcal(29 %)
Protein26 g(27 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K47 μg(78 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C166 mg(175 %)
Kalium958 mg(24 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium115 mg(38 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure118 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
2
2 EL
150 g
400 g
kurze Nudeln z. B. Casarecce
1
300 g
stückige Tomaten Dose
1 EL
frisch gehacktes Basilikum
200 g
Rucola zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
NudelTomateFetaKirschtomateOlivenölBasilikum

Zubereitungsschritte

1.
Die Zucchini waschen, putzen und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Das Gemüse mit 1-2 EL Öl beträufeln, salzen, pfeffern und auf dem heißen Grill (oder Grillpfanne) rundherum ca. 8 Minuten grillen. Die Tomaten waschen, trocken tupfen und ebenfalls ca. 2 Minuten mit auf den Grill legen. Alles anschließend leicht abkühlen lassen und die Paprika und die Zucchini würfeln.
2.
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.
3.
Den Knoblauch schälen und fein hacken. Im restlichen Öl kurz anschwitzen. Die stückigen Tomaten zugeben und etwa 5 Minuten leise köcheln lassen. Das Basilikum zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Grillgemüse und die abgetropften Tomaten unterschwenken und auf Tellern anrichten.
4.
Den Feta darüber bröckeln und mit Rucola garniert servieren.