Geschmortes Kaninchen auf griechische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Kaninchen auf griechische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Kaninchen küchenfertig ca. 1,5 kg
4 EL Olivenöl
2 Stangen Staudensellerie
2 Möhren
2 Petersilienwurzeln oder Pastinaken; Knollensellerie
150 g Perlzwiebel
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
50 g Speckstreifen
500 ml trockener Weißwein
2 Pimentkörner
5 Pfefferkörner
5 Koriandersamen
2 frische Lorbeerblätter
3 Zweige Thymian
Salz
Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Das Kaninchen in Portionsstücke zerteilen und in 2 EL heißem Öl von allen Seiten anbraten und wieder aus dem Schmortopf nehmen.
2.
Das gesamte Gemüse waschen, putzen, bzw. schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Perlzwiebeln ganz lassen. Das Gemüse dann 5 Minuten im restlichen heißem Olivenöl im Schmortopf andünsten, salzen, pfeffern, Tomatenmark und Speck unterrühren und mit dem Weißwein ablöschen. Im Mörser gemahlenen Piment, Pfeffer und Koriander sowie die Lorbeerblätter und abgezupfte Thymianblättchen dazugeben, einmal aufkochen und die Kaninchenteile wieder zufügen. Zugedeckt bei geringer Hitze ca. 1 Stunde leise schmoren lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.