Geschmortes Kaninchen auf italienische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Kaninchen auf italienische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinOliveOlivenölPetersilieRosmarinSalz

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅘ kg
Kaninchenteil mit Knochen
2 Zweige
4 EL
400 ml
Rotwein trocken
350 ml
3
3
5
1 Bund
100 g
Oliven entkernt
2 EL
6
Produktempfehlung
Frisches Weißbrot oder Kartoffeln dazureichen.
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kaninchenteile unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Das Olivenöl in einer Bratraine mit Deckel erhitzen und die Kaninchenteile darin rundherum anbraten. Rotwein und Brühe zugießen, Rosmarinzweige, Nelken und Lorbeerblätter zufügen, 1 Stunde im geschlossenen Topf köcheln lassen.
2.
Die Tomaten 1-2 Min. blanchieren, häuten und klein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und ebenfalls klein hacken. Die Oliven in Streifen schneiden. Alles zu den Kaninchen geben und weitere 15 Min. garen.
3.
Mit Kapern, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.