Geschmortes Kaninchen auf italienische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Kaninchen auf italienische Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ⅘ kg Kaninchenteil mit Knochen
Salz
Pfeffer
2 Zweige Rosmarin
4 EL Olivenöl
400 ml Rotwein trocken
350 ml Fleischbrühe
3 Gewürznelken
3 Lorbeerblätter
5 Fleischtomaten
1 Bund Petersilie
100 g Oliven entkernt
2 EL Kapern
6 Knoblauchzehen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinOliveOlivenölPetersilieRosmarinSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Kaninchenteile unter fließendem Wasser waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Das Olivenöl in einer Bratraine mit Deckel erhitzen und die Kaninchenteile darin rundherum anbraten. Rotwein und Brühe zugießen, Rosmarinzweige, Nelken und Lorbeerblätter zufügen, 1 Stunde im geschlossenen Topf köcheln lassen.
2.
Die Tomaten 1-2 Min. blanchieren, häuten und klein würfeln. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Knoblauch abziehen und ebenfalls klein hacken. Die Oliven in Streifen schneiden. Alles zu den Kaninchen geben und weitere 15 Min. garen.
3.
Mit Kapern, Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite