0

Geschmortes Kaninchen

Geschmortes Kaninchen
0
Drucken
1 h
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 küchenfertiges Kaninchen in 6 Teile geschnitten
3 Äpfel
250 g durchwachsener Speck in kleine Würfel geschnitten
2 große weiße Zwiebeln
300 ml Apfelwein
150 ml Apfelsaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Schnittlauch in kleine Röllchen geschnitten
3 EL Pflanzenöl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Zwiebeln schälen und fein hacken. Kaninchenteile mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einer Reine mit Deckel oder Schmortopf erhitzen und die Kaninchenteile rundum leicht anbraten. Zwiebeln und Speckwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Mit Apfelwein und Apfelsaft löschen. Die Reine oder Schmortopf in den vorgeheizten Backofen geben (200°) und zugedeckt 25 Min. schmoren.

Schritt 2/2

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, das Kerngehäuse mit Hilfe eines Apfelausstechers entfernen und in dünne Scheiben schneiden. 10 Min. vor Ende der Garzeit die Apfelscheiben mit 2 EL Schnittlauch zum Kaninchen dazugeben und mitgaren. Dann den Deckel entfernen und weitere 10 Min. schmoren. Den restlichen Schnittlauch über die Kaninchenteile streuen und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Heiß servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar