Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Gewürfelter Scheinebraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gewürfelter Scheinebraten
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
35 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 6 Portionen
Für den Braten
1 kg
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
2
2
200 g
Pflanzenöl für den Bräter
grobes Meersalz
Für das Gemüse
400
400 g
1
1 EL
100 ml
150 ml
weißer Pfeffer
1 Prise
frisch geriebene Muskat
1 TL
frischer Meerrettich
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 2/5
Das Fleisch abbrausen und trocken tupfen. Die Wacholderbeeren mit dem Kümmel im Mörser grob zerstoßen und mit Salz und Pfeffer vermischen. Damit das Bratenfleisch rundherum einreiben. Die Zwiebeln, Möhren und Sellerie schälen und in grobe Stücke schneiden. Das Gemüse in einer geölten Bratreine verteilen. Das Fleisch darauf legen (Schwarte nach oben) und im Ofen ca. 2,5 Stunden garen. Nach etwa 30 Minuten etwas Wasser angießen und zwischendurch nach Bedarf immer wieder nachgießen. Das Fleisch regelmäßig mit dem Bratensaft übergießen. Nach Bedarf während der letzten ca. 15 Minuten den Grill zuschalten und die Schwarte nicht mehr übergießen, damit sich eine Kruste bilden kann.
Schritt 3/5
In der Zwischenzeit den Grünkohl waschen und die Blätter von den Stielen schneiden. Die Wirsingblätter vom Kopf lösen, die harten Blattrippen herausschneiden und waschen. Den Wirsing und den Grünkohl in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Beide Kohlsorten dazu geben und kurz mitschwitzen. Mit der Brühe und Sahne aufgießen ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer, Muskat und Meerrettich abschmecken.
Schritt 4/5
Die Sauce vom Braten nach Bedarf entfetten (nach Wunsch passieren) und abschmecken. Den fertigen Braten herausnehmen, etwas abkühlen lassen und die Kruste vom Fleisch lösen sowie zur Seite legen. Evtl. die Fettauflage abschneiden. Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und mit etwas Meersalz würzen.
Schritt 5/5
Etwas Gemüse auf die Teller verteilen und darauf das Fleisch anrichten. Die Kruste in Stücke schneiden und auflegen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Uten Küchenwaage
VON AMAZON
11,89 €
Läuft ab in:
Chefarone Obst Etagere 30 cm - Obstschale Metall für mehr Platz auf der Arbeitsplatte - Etageren mit Obstschalen - dekorativer Obstkorb (schwarz)
VON AMAZON
20,37 €
Läuft ab in:
Bedsure Kissenhülle Kissenbezug 45x45 cm für Sofakissen Dekokissen - Samt Kissenbezüge Zierkissenbezug für Weihnachten aus Super Weicher und Flauschiger Uni Farbe Samt
VON AMAZON
9,49 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages