Gnocchi mit Cherrytomaten, Kräutern und Parmesan

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gnocchi mit Cherrytomaten, Kräutern und Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 min
Zubereitung
fertig in 1 h 1 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
mehlig kochende Kartoffeln
1
200 g
1
1
300 g
3 Stiele
2 Zweige
2 EL
1 TL
125 ml
trockener Weißwein
60 g
geriebener Parmesan
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Abgießen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Das Ei und das Mehl zu den Kartoffeln geben. Mit Salz und Muskat würzen. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Daraus auf bemehlter Arbeitsfläche etwa fingerdicke Rollen formen und ca. 1,5 cm breite Stücke abschneiden. Über einen Gabelrücken rollen und mit einem Küchentuch bedeckt etwa 10 Minuten ruhen lassen. Anschließend in kochendes Salzwasser geben. 8-10 Minuten nur noch sanft ziehen lassen. Die Gnocchi sind gar wenn sie an der Wasseroberfläche schwimmen.
2.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3.
Die Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, abzupfen und etwa 2/3 fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in heißem Öl glasig anschwitzen. Das Tomatenmark untermengen und mit dem Wein ablöschen. Die Tomaten und abgetropfte Gnocchi unterschwenken und mit Salz und Cayennepfeffer würzen. In eine Auflaufform geben und mit dem Käse bestreuen. Im Ofen 10-15 Minuten überbacken.
4.
Mit den restlichen Kräutern bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schlagwörter