Eiweißreich und vegetarisch

Gnocchi mit Salbei und Parmesan

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Gnocchi mit Salbei und Parmesan

Gnocchi mit Salbei und Parmesan - Selbst gemacht schmecken die kleinen Bällchen immer noch am besten!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
503
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Gnocchi sind so ziemlich das Beste, was aus einer simplen Kartoffel werden kann. Und mit Salbei und Parmesan dazu: ein Traum! Dabei liefern Kartoffeln Vitamin C und ansehnliche Mengen von B-Vitaminen. Zudem sind die Knollen eine gute Kaliumquelle und leicht verdaulich. Und ganz nebenbei: Dank der fettarmen Zubereitung sind die Knollen auch keine Dickmacher. 

Die Zubereitung der italienischen Mini-Klöße gelingt Ihnen kinderleicht? Dann bereiten Sie aus den selbst gemachten Gnocchi doch mal den Gnocchi-Spargel-Auflauf mit Schinken von EAT SMARTER zu!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien503 kcal(24 %)
Protein16 g(16 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K7 μg(12 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.160 mg(29 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium105,8 mg(35 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod18,4 μg(9 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure104 mg
Cholesterin85 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelDinkelmehl Type 1050ButterParmesanSalbeiEi

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
mehligkochende Kartoffeln
2 Stiele
40 g
Parmesan (1 Stück)
1
200 g
frisch geriebene Muskatnuss
50 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser ca. 30 Minuten kochen. 

2.

Inzwischen Salbei waschen, trocken schütteln und Blätter abzupfen. Parmesan hobeln.

3.

Kartoffeln abgießen, abschrecken und anschließend noch heiß pellen. Durch eine Kartoffelpresse drücken. Kartoffelmasse mit Ei, Mehl, Salz, Pfeffer und 1 Prise frisch abgeriebenem Muskat zu einem glatten Teig verarbeiten. 

4.

Teig vierteln und auf bemehlter Arbeitsfläche zu 4 Rollen von etwa 1 cm Durchmesser formen. In etwa 2 cm lange Stücke schneiden und grob rund drehen. Auf ein mit Mehl bestreutes Arbeitsbrett legen.

5.

Gnocchi in reichlich kochendes Salzwasser legen und aufkochen. Hitze sofort reduzieren und die Gnocchi etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.

6.

Inzwischen Butter in einer Pfanne erhitzen und Salbei darin bei mittlerer Hitze 30 Sekunden anbraten.

7.

Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und in der Butter schwenken. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gnocchi auf Teller geben. Mit dem Käse bestreut servieren.