Grundrezept für gekochte Ochsenzunge, Schweinezunge oder Kalbszunge

vom Ochsen, Schwein oder Kalb
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Grundrezept für gekochte Ochsenzunge, Schweinezunge oder Kalbszunge
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
62 / 100
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Kalorien:
455
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien455 kcal(22 %)
Protein32 g(33 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,1 g(0 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin15,6 mg(130 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium538 mg(13 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen5,3 mg(35 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink6,3 mg(79 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure321 mg
Cholesterin204 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
5
Zutaten
1 kg Zunge
4 gestr. TL Salz
Lorbeerblatt
1 Zwiebel
2 Gewürznelken
2 gestr. TL Zucker
2 TL Essig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZungeSalzZuckerLorbeerblattZwiebelGewürznelke
Produktempfehlung

Beim Weiterverarbeiten der Zunge rechnet man für 4 Personen 600 g Zunge. Nicht sofort verwendete Zunge kann bis zu 3 Monaten eingefroren werden. Gekochte Zungenscheiben können mit einer beliebigen Sauce zu Kartoffeln oder Reis und Gemüse serviert werden - oder paniert und gebraten zu den gleichen Beilagen.

Zubereitungsschritte

1.

Die Zunge am Schlundansatz glattschneiden und mit kaltem Wasser bedeckt mit dem Salz, dem Lorbeerblatt, der geschälten, geachtelten Zwiebel, den Gewürznelken, dem Zucker und dem Essig im offenen Topf 3 Stunden garziehen lassen.

2.

Die Wasseroberfläche darf sich dabei nur leicht kräuseln. Die Zunge nach dieser Garzeit im Wasser erkalten lassen, die Haut abziehen - das geht ganz leicht - in Scheiben oder Würfel schneiden und weiterverarbeiten.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite