Hackklößchen mit Tomate, Pitabrot und Zaziki

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackklößchen mit Tomate, Pitabrot und Zaziki
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für den Tzatziki
3 Knoblauchzehen
200 g Salatgurke
250 g Magerquark
250 g Naturjoghurt
1 TL frisch gehackter Dill
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Spritzer Zitronensaft
Für die Bällchen
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
1 altbackenes Brötchen
600 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
1 TL mittelscharfer Senf
20 g Butterschmalz
Außerdem
1 Apfel
6 Tomaten
150 g Feta
2 EL frisch gehackte Petersilie
Fladenbrot nach Belieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Tzatziki 2 Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Die Gurke waschen, nach Belieben schälen, der Länge nach halbieren, entkernen und fein raspeln. Den Quark mit dem Joghurt verrühren, den Knoblauch, den Dill und die Gurke untermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.

2.

Die Schalotte und den übrigen Knoblauch abziehen, fein hacken und in einer Pfanne mit 1 EL heißem Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Das Brötchen in lauwarmen Wasser einweichen. Das Hackfleisch mit der Schalottenmischung, dem Ei, Senf und der gut ausgedrückten Semmel verkneten und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Aus der Hackfleischmasse kleine Bällchen formen und diese in einer Pfanne mit heißem Butterschmalz rundherum goldbraun braten. Zwischenzeitlich den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in feine Streifen schneiden. Zu den Hackbällchen geben und kurz mitschwitzen.

4.

Die Tomaten waschen, von dem Stielansatz befreien und in Spalten schneiden. Den Feta zerkrümeln. Die Hackbällchen mit den Apfelstreifen, dem Tzatziki und den Tomaten auf Teller anrichten und mit Petersilie und Feta bestreut servieren. Nach Belieben Fladenbrot dazu reichen.