Himbeergelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Himbeergelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate106 g(71 %)
zugesetzter Zucker100 g(400 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K13,3 μg(22 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C33 mg(35 %)
Kalium269 mg(7 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt106 g

Zutaten

für
6
Zutaten
800 g
Himbeeren (tiefgefroren oder frisch)
600 g
5
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HimbeereZitronenmelisseblatt

Zubereitungsschritte

1.
Frische Himbeeren waschen und gut abtropfen lassen.
2.
Himbeeren in einen Topf geben, mit einer Gabel die Beeren zerquetschen.
3.
Beeren gut aufkochen.
4.
Tuch feucht machen, gut auswringen und in ein Sieb legen.
5.
Das Sieb über eine Schüssel geben, die Beeren darin abtropfen lassen, mit der Gabel nachhelfen und die Beeren ausdrücken.
6.
Den gesammelte Saft wiegen. Mit der gleichen Menge Zucker in einem Topf nach Packungsangaben kochen. Vor dem Einfüllen noch die Melissenblätter zugeben.
7.
In heiss ausgespülte Gläser mit Twist-Off-Deckeln füllen, verschliessen und auf dem Deckel stehend abkühlen lassen.