Hollerküchle (frittierte Holunderblüten)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hollerküchle (frittierte Holunderblüten)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien548 kcal(26 %)
Protein12 g(12 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate67 g(45 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E13,1 mg(109 %)
Vitamin K4,4 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium251 mg(6 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure26 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt22 g

Zutaten

für
2
Zutaten
4 Holunderblüten
1 Ei
125 g Mehl
1 Prise Salz
1 EL Zucker
150 ml Milch
Öl Frittierfett, zum Ausbacken
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerHolunderblüteEiSalzÖl

Zubereitungsschritte

1.
Holunderblüten waschen, abtropfen lassen. Ei verquirlen, mit Mehl, Milch, Salz und Zucker glatt rühren. Holunderblüten in die Masse eintauchen und in heißem Öl (ca. 160-170°C) goldgelb ausbacken (frittieren). Dann auf Küchenpapier abtropfen lassen.
2.
Mit Puderzucker bestaubt servieren.