Honig-Quark-Schichttore

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Honig-Quark-Schichttore
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
fertig in 6 h 35 min
Fertig
Kalorien:
265
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien265 kcal(13 %)
Protein9 g(9 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium123 mg(3 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin115 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
12
Für den Teig
6
200 g
2 EL
150 g
50 g
2 TL
Für die Füllung
400 g
200 g
griechischer Joghurt oder Sahnejoghurt
120 g
flüssiger Honig
1 EL
20 ml
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuarkZuckerJoghurtMehlHonigVanillezucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Eier trennen und die Eiweiße zu sehr steifem Eischnee schlagen. Die Eigelbe mit dem Zucker und Vanillezucker verquirlen. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver vermischen. Den Eischnee auf die Eigelbmasse setzen und die Mehlmischung darüber sieben. Mit einer großen Teigkarte unterheben, bis ein luftiger Teig entstanden ist. Eine flache Kuchenform (oder eine Pizzaform) ausbuttern und eine Kelle Teig hineingeben. Im Ofen ca. 10-12 Minuten goldgelb backen. Anschließend auf ein Kuchengitter gleiten lassen und auskühlen lassen. Auf diese Weise aus dem ganzen Teig etwa 9 Böden backen.
3.
Für die Creme den Quark mit dem Joghurt und dem Honig (bis auf 2 EL) verrühren. Den Orangensaft und Likör zugeben.
4.
Einen Tortenboden auf eine Kuchenplatte legen und ein wenig von der Creme darauf streichen. Einen weiteren Boden auflegen, mit Creme bestreichen und auf die Weise die Torte fertig stellen. Die letzte Cremeschicht mit Honig beträufeln sowie den noch übrigen Boden zerbröseln und auf die Torte streuen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen, dann mit Puderzucker bestaubt servieren.