Hühnerbrühe mit Kräuterflädle und Gemüsejulienne

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hühnerbrühe mit Kräuterflädle und Gemüsejulienne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 EL
500 g
2
4 TL
gekörnte Hühnerbrühe
50 g
125 ml
1
Ei (Größe M)
1 Bund
1
1 Stange
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PorreeMilchMehlPetersilieÖlZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Öl erhitzen. Hühnerklein mit geviertelten Zwiebeln darin kurz anrösten. Gut 1 l Wasser angiessen. Gekörnte Brühe zufügen. Im offenen Topf 45 Minuten leise köcheln lassen.

2.

Mehl, 1 Prise Salz, Milch und Ei verquirlen. 30 Minuten ausquellen lassen. Petersilie hacken, unter den Eierkuchenteig rühren. In wenig heißem Butterschmalz dünne Pfannkuchen backen. Anschließend aufrollen und in Scheiben schneiden.

3.

Möhre und Porree putzen. In feine Streifen schneiden. Brühe durchsieben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse darin 2-3 Minuten garen. Pfannkuchenröllchen (Flädle) in Suppenteller geben und die heiße Brühe angießen.