Hummer mit zarten Teigblättern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummer mit zarten Teigblättern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
219
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien219 kcal(10 %)
Protein18 g(18 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K23,9 μg(40 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium523 mg(13 %)
Calcium90 mg(9 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Blätter
Filo-Teig á ca. 30x40 cm
1
große Möhre
¼
½
Apfel z. B. Granny Smith
¼
2 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
400 g
gegartes Hummerfleisch ausgelöst
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen
2.
Den Filoteig ausbreiten und mit einem runden Ausstecher 24 Kreise (á ca. 7 cm) ausschneiden.
3.
diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen lichtgelb backen.
4.
Herausnehmen und auskühlen lassen.
5.
Die Möhre, den Sellerie und den Apfel schälen, putzen und in winzig kleine Würfelchen schneiden. Die Zucchini ebenfalls waschen, putzen und in sehr kleine Würfelchen schneiden.
6.
Mit den restlichen Gemüsewürfeln mischen und kurz in kochendem Salzwasser blanchieren. Abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Mit den Apfelwürfeln, Zitronensaft und Öl mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Hummerfleisch in schmale Scheiben schneiden.
7.
Je 2 Filoteigkreise mit Hummerfleisch belegen, etwas von der Gemüsevinaigrette darüber geben und erneut mit 2 Filoteigkreisen bedecken. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen und dabei mit Filoteig abschließen.
8.
Auf Teller angerichtet servieren.