Indisches Jalebi

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Indisches Jalebi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
821
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien821 kcal(39 %)
Protein7 g(7 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate168 g(112 %)
zugesetzter Zucker130 g(520 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium165 mg(4 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin5 mg
Zucker gesamt132 g

Zutaten

für
4
Zutaten
½ TL Safranfäden
½ Tasse kochendes Wasser
1 ½ TL Trockenhefe
1 EL Zucker
200 g Mehl
200 ml Naturjoghurt
Öl zum Ausbacken
Für den Sirup
½ l Wasser
500 g Zucker
3 Nelken
3 cm Zimtstange
3 Kardamomkapseln
einige Tropfen Rosenwasser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerNaturjoghurtZuckerSafranfadenWasserÖl

Zubereitungsschritte

1.

Safran mit dem kochendem Wasser übergießen und auf Körpertemperatur abkühlen lassen.

2.

Die Hefe mit dem Zucker in dem Safranwasser auflösen und mit Mehl und Joghurt zu einem dicklichen Teig schlagen. Den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Stunde zugedeckt gehen lassen.

3.

Inzwischen Wasser mit Zucker, Nelken, Zimt und Kardamom zu einem dicklichen Sirup kochen, abkühlen lassen, dann einige Tropfen Rosenwasser zugeben.

4.

Den Teig in einen Spritzbeutel mit glatter, enger Tülle füllen, Schnecken in das heiße Fett spritzen und rundum goldbraun backen.

5.

Das Gebäck aus dem Fett heben, auf Küchenpapier abtropfen lassen, in den Sirup tauchen und gleich servieren.