Involtini mit Kartoffel-Blumenkohl-Gratin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Involtini mit Kartoffel-Blumenkohl-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1019
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.019 kcal(49 %)
Protein115 g(117 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K48,9 μg(82 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin68,2 mg(568 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin42,9 μg(95 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium2.440 mg(61 %)
Calcium383 mg(38 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren21,2 g
Harnsäure546 mg
Cholesterin262 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Gratin
700 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
Salz
250 g Blumenkohl
80 g mittelalter Gouda
Crème fraîche 75 g
1 Bund Schnittlauch
Butter für die Form
Involtini
8 kleine, dünne Putenschnitzel à 50 g
Pfeffer aus der Mühle
8 TL Basilikum-Pesto
4 Scheiben Parmaschinken
Holzstäbchen
2 EL Olivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in Salzwasser 20 Minuten kochen. Blumenkohl in Röschen teilen und in Salzwasser 5 Minuten garen. Blumenkohl abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen und pellen. Kurz abkühlen lassen.

2.

Kartoffeln in Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Blumenkohl in vier gebutterte Gratinförmchen (oder in eine große Gratinform) schichten. Gouda reiben, mit Crème fraîche verrühren und über die Kartoffeln und den Blumenkohl verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3, Umluft: 180 Grad) 25-30 Minuten überbacken.

3.

Putenschnitzel noch etwas flach klopfen. Mit Pfeffer würzen und mit Basilikum-Pesto bestreichen. Parmaschinken halbieren und die Schnitzel damit belegen. Aufrollen und mit Holzstäbchen zusammenstecken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Putenröllchen darin ringsum etwa 15-20 Minuten braten, dabei etwas Wasser angießen.

4.

Schnittlauch abbrausen, trockenschütteln und in Röllchen schneiden. Über den Gratin streuen und zusammen mit den Involtini anrichten.

5.

Dazu passt ein gemischter Blattsalat.