Low Carb ohne Fleisch

Blumenkohl-Gratin

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Blumenkohl-Gratin

Blumenkohl-Gratin - Die leckerste Art, Blumenkohl zu genießen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
402
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses leichte Gratin in der Low Carb-Variante überzeugt mit verdauungsfördernden Ballaststoffen aus dem Blumenkohl und einer Menge Kalium, das die Niere bei ihrer Arbeit unterstützt. Der feine Kohl ist zudem gut bekömmlich und leicht verdaulich.

Für noch mehr Würze kann der Emmentaler durch eine andere Käse-Sorte ersetzt werden. Probieren Sie doch mal Grana Padano oder Gruyère.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien402 kcal(19 %)
Protein24 g(24 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe12,2 g(41 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K119,2 μg(199 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,2 mg(68 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure213 μg(71 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin12,5 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C243 mg(256 %)
Kalium1.298 mg(32 %)
Calcium691 mg(69 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure214 mg
Cholesterin57 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K119,2 μg(199 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure210 μg(70 %)
Pantothensäure4,3 mg(72 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C242 mg(255 %)
Kalium1.298 mg(32 %)
Calcium683 mg(68 %)
Magnesium100 mg(33 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure212 mg
Cholesterin57 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
Blumenkohl (2 kleiner Kopf)
1
2 EL
2 EL
250 ml
250 ml
1
30 ml
1 TL
150 g
4 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 2 Töpfe, 1 Schneebesen, 1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Den Blumenkohl waschen, in Röschen zerteilen und in reichlich Salzwasser ca. 6 Minuten vorkochen, abgießen und gut abtropfen lassen.

2.

Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem Topf aufschäumen lassen, Schalotte zugeben und glasig dünsten. Dann Mehl einrühren und unter Rühren hell andünsten. Die heiße Brühe und Milch mit einem Schneebesen portionsweise einrühren, das Lorbeerblatt zugeben, mit frisch abgeriebenem Muskat, Salz und Pfeffer würzen und unter Rühren aufkochen. Bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren bei kleiner Hitze köcheln lassen, durch ein Sieb gießen, dabei das Lorbeerblatt entfernen und mit Sahne und Zitronensaft abschmecken. Käse reiben und etwa die Hälfte unterrühren.

3.

Den Blumenkohl in die Sauce mischen, in eine Auflaufform füllen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Semmelbröseln und dem restlichen Käse bestreuen im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft: 220 °C; Gas: höchste Stufe) ca. 5–10 Minuten überbacken (gratinieren), bis der Käse Farbe angenommen hat.