Ohne raffinierten Zucker

Joghurt mit gebratenem Apfel

5
Durchschnitt: 5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Joghurt mit gebratenem Apfel

Joghurt mit gebratenem Apfel - Schnelles Sattmacherfrühstück, das fit für den Tag macht.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
390
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenige, aber gute Zutaten machen dieses Gericht so gesund: Haselnüsse enthalten wertvolle ungesättigte Fettsäuren sowie Eiweiß, der Joghurt punktet ebenfalls mit jeder Menge Protein und liefert zudem knochenstärkendes Calcium.

Probieren Sie das Gericht auch mal mit Birnen anstatt Äpfeln – das schmeckt noch herbstlicher.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien390 kcal(19 %)
Protein8 g(8 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,5 mg(21 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium508 mg(13 %)
Calcium210 mg(21 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin56 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K15,4 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin24,2 μg(54 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium567 mg(14 %)
Calcium213 mg(21 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren12,1 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin56 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
2
1 EL
30 g
gehackte Haselnusskerne (2 EL)
1 TL
2 TL
300 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitronensaftKokosölApfelZimtpulver

Zubereitungsschritte

1.

Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten, herausnehmen und beiseitestellen.

2.

Kokosöl in der Pfanne schmelzen und Äpfel darin bei mittlerer Hitze unter Rühren weich braten. Mit Zimt bestäuben.

3.

Joghurt in 2 Schälchen füllen, mit Äpfeln belegen und mit Haselnüssen bestreuen.