Johannisbeer-Heidelbeer-Konfitüre

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Johannisbeer-Heidelbeer-Konfitüre
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
525
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien525 kcal(25 %)
Protein2 g(2 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate123 g(82 %)
zugesetzter Zucker112 g(448 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K22,8 μg(38 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin4,5 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium382 mg(10 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure38 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt123 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g rote Johannisbeeren
50 g Zucker
400 g Gelierzucker 1:1
300 g Heidelbeeren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JohannisbeerenHeidelbeereZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Johannisbeeren waschen, mit einer Gabel von den Rispen streifen und mit 50 g Zucker und 100 ml Wasser unter Rühren aufkochen lassen. Die Früchte mit dem Saft in ein mit einem Tuch ausgelegtes Sieb schütten und in einen Topf gut abtropfen lassen. Die Früchte auspressen. Den Saft abmessen und mit der gleichen Menge Gelierzucker in einen Topf geben.
2.
Die Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Saftmischung unter Rühren aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Heidelbeeren zufügen und in Schälchen füllen. Mit etwas Zucker bestreuen (damit sich keine Haut bildet) und erhalten lassen.
 
500 kg rote Johannisbeeren? Sind das nicht etwas zu viele? :)
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis. Es sind 500 g.