Käse-Kirschkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käse-Kirschkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
4762
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien4.762 kcal(227 %)
Protein101 g(103 %)
Fett259 g(223 %)
Kohlenhydrate506 g(337 %)
zugesetzter Zucker140 g(560 %)
Ballaststoffe18,7 g(62 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D9,9 μg(50 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K45,4 μg(76 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin25,4 mg(212 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure353 μg(118 %)
Pantothensäure7,1 mg(118 %)
Biotin79,6 μg(177 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium2.352 mg(59 %)
Calcium552 mg(55 %)
Magnesium178 mg(59 %)
Eisen9 mg(60 %)
Jod77 μg(39 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren156,6 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin1.492 mg
Zucker gesamt205 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
1
170 g
2 EL
Für die Füllung und Streusel
400 g
Kirschen aus dem Glas
150 g
100 g
75 g
3
200 g
100 g
4 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheQuarkButterZuckersaure SahneButter

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden Mehl, Ei, Zucker und Butter rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, mit Folie bedecken und 1 stunde in den Kühlschrank stellen. Den Boden einer Springform mit 26 cm Durchmesser einfetten. 2/3 des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Springform geben und 15 Minuten bei 200 Grad vorbacken. Aus dem restlichen Teig einen Rand formen.
2.
Kirschen abtropfen lassen. Für die Streusel das Mehl mit Zucker und Butter verkneten. Für die Füllung die Eier trennen, Eiweiß sehr steif schlagen. Eigelb mit Quark, saurer Sahne, Vanillemark, Milch, und Speisestärke verrühren. Eischnee unterziehen und Kirschen unterheben. In die Springform den Rand einpassen, Kirschquark auf den Boden füllen, Streusel darübekrümeln und bei 200 Grad in 40 Minuten backen.