Käsekuchen vom Blech

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käsekuchen vom Blech
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
7204
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.204 kcal(343 %)
Protein330 g(337 %)
Fett339 g(292 %)
Kohlenhydrate692 g(461 %)
zugesetzter Zucker351 g(1.404 %)
Ballaststoffe28,9 g(96 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D19,4 μg(97 %)
Vitamin E69,3 mg(578 %)
Vitamin K108,6 μg(181 %)
Vitamin B₁3,7 mg(370 %)
Vitamin B₂10,6 mg(964 %)
Niacin96,2 mg(802 %)
Vitamin B₆3,1 mg(221 %)
Folsäure780 μg(260 %)
Pantothensäure24,1 mg(402 %)
Biotin280 μg(622 %)
Vitamin B₁₂26 μg(867 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium4.439 mg(111 %)
Calcium2.457 mg(246 %)
Magnesium645 mg(215 %)
Eisen34,6 mg(231 %)
Jod190 μg(95 %)
Zink27,4 mg(343 %)
gesättigte Fettsäuren155,5 g
Harnsäure236 mg
Cholesterin2.713 mg
Zucker gesamt434 g(1.736 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden:
400 g
1 TL
200 g
Butter für das Blech
Für den Belag:
10
1 Prise
1
unbehandelte Zitrone
1 ½ kg
250 g
2 EL
500 ml
3 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkMilchZuckerButterVanillezuckerZimt
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Boden die Kekse im Blitzhacker nicht zu fein zerkrümeln. Den Zimt untermischen. Die Butter zerlassen und unter die Brösel mischen. Das Backblech ausbuttern und die Keksmischung darauf verteilen. Mit einem Löffel gleichmäßig andrücken.
3.
Für den Belag die Eier trennen und die Eiweiße mit dem Salz zu steifem Eischnee schlagen. Kalt stellen. Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen und die Schale abreiben. Den Saft auspressen. Den Quark mit dem Zucker, Vanillezucker, Zitronenabrieb, Zitronensaft und den Eigelben glatt rühren. Die Milch mit dem Puddingpulver verrühren und unter die Quarkmasse rühren. Den Eischnee unterheben und die Masse auf dem Keksboden verteilen. Glatt streichen und im Ofen (zweite Schiene von unten) ca. 1,5 Stunden backen. Falls der Kuchen zu stark bräunt rechtzeitig mit Alufolie abdecken. Anschließend ca. 10 Minuten im geöffneten Ofen abkühlen lassen. Dann herausnehmen und auskühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren.
 
Hier fehlen die Zutaten für den Boden, schade, wollte ihn morgen backen.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo patricia7768, wir haben die Zutaten für den Belag ergänzt. Herzliche Grüße und viel Spaß beim Backen! EAT SMARTER
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hier haben wir leider ein technisches Problem. Unsere Techniker sind dran.