Kalte spanische Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalte spanische Gemüsesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Scheiben
Weißbrot entrindet
1
3
½
1
1
800 g
geschälte Tomaten (1 Dose)
1 TL
gemahlener Kreuzkümmel
1 EL
4 EL
Petersilie zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Weißbrot grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Gurke und Paprika waschen. Beides je zur Hälfte fein würfeln, die zweite Hälfte in grobe Stücke teilen. Gemüsestücke, Zwiebel, Knoblauch, geschälte Tomaten, Brotwürfel, Kreuzkümmel und Essig im Mixer pürieren, dabei nach und nach das Öl einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fein gewürfelte Gemüse in die Suppe rühren und kalt stellen. Mit Petersilie garniert servieren.

2.

Dazu geröstetes Knoblauchbrot.

 
Kein Spanier würde Dosentomaten verwenden. Es werden nur frische Tomaten genommen.