Kalte spanische Gemüsesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kalte spanische Gemüsesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
249
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien249 kcal(12 %)
Protein7 g(7 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K43,6 μg(73 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure143 μg(48 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C164 mg(173 %)
Kalium846 mg(21 %)
Calcium66 mg(7 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Scheiben Weißbrot entrindet
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
½ Salatgurke
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
800 g geschälte Tomaten (1 Dose)
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
1 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Petersilie zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Weißbrot grob würfeln. Zwiebel und Knoblauch schälen und grob würfeln. Gurke und Paprika waschen. Beides je zur Hälfte fein würfeln, die zweite Hälfte in grobe Stücke teilen. Gemüsestücke, Zwiebel, Knoblauch, geschälte Tomaten, Brotwürfel, Kreuzkümmel und Essig im Mixer pürieren, dabei nach und nach das Öl einlaufen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das fein gewürfelte Gemüse in die Suppe rühren und kalt stellen. Mit Petersilie garniert servieren.

2.

Dazu geröstetes Knoblauchbrot.

 
Kein Spanier würde Dosentomaten verwenden. Es werden nur frische Tomaten genommen.