Kalte Tomatensuppe nach spanischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Tomatensuppe nach spanischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
3 Scheiben
Toastbrot oder Weißbrot
1
2
1 kg
vollreife Tomaten
2 EL
zum Garnieren
2
gekochte Eier
100 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Toastbrot entrinden und in wenig Wasser einweichen. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und beides fein würfeln. Die Tomaten kreuzweise einritzen und in einer Schüssel mit kochendem Wasser übergießen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten vierteln, entkernen und dabei die Stielansätze mit entfernen. Die Kerne in eine Sieb geben und den Saft auffangen. Den Saft mit den Tomaten, dem ausgedrückten Weißbrot, Olivenöl, Zwiebel sowie dem Knoblauch in einem Mixer fein pürieren. Etwa 250 ml kaltes Wasser bis zur gewünschten, dickflüssigen Konsistenz untermixen. Die Suppe abgedeckt mindestens 1 Stunde vor dem Servieren kühl stellen.
2.
Anschließend mit Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer abschmecken und auf Schüsseln verteilen.
3.
Die Eier schälen und hacken. Den Schinken in Stücke schneiden und mit den Eiern auf die Suppe streuen.
Zubereitungstipps im Video