0

Kichererbsenpuffer mit Nudeln

Kichererbsenpuffer mit Nudeln
0
Drucken
301
kcal
Brennwert
25 min
Zubereitung
1 h 45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
80 g
kleine Nudeln
1
1
450 g
60 g
1 Hand voll
frisch gehackte Petersilie
1
1 TL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Mehl zum Wenden
Pflanzenöl zum Braten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgießen und abtropfen lassen.
Schritt 2/2
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Kichererbsen gut abtropfen lassen und in einer Schüssel fein zerdrücken. Die Zwiebel, Knoblauch, Mehl, Petersilie, Ei und Kumin zugeben und mit Chili, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Alles gut vermischen, die Nudeln untermengen und abgedeckt etwa 1 Stunde kalt stellen. Dann aus der Masse ca. 16 kleine Bratlinge formen, in Mehl wenden und portionsweise im heißen Öl in einer Pfanne auf beiden Seiten je 3-4 Minuten goldbraun braten.
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Russell Hobbs 21150-70 Wasserkocher Precision Control, 2200 Watt, 1.7l, Temperatureinstellung mit LCD-Anzeige, Warmhaltefunktion, weiß
VON AMAZON
Preis: 59,99 €
29,80 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 109,95 €
82,88 €
Läuft ab in:
Bis zu 30% reduziert: ausgewählte Gartenartikel
VON AMAZON
Preis: 42,99 €
21,70 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages